Einmal Airedale Terrier – immer Airedale Terrier

Was gibt es Schöneres als einen Airedale Terrier ?
Nur zwei oder mehr Airedale Terrier!

Am 18.Oktober 2018 wurden unsere Airedale Terrier aus dem R-Wurf nach den leistungsstarken Eltern

Birke von Erikson

und

Cerberus von Erikson

 

Unsere Airedale Welpen werden bis zur Abgabe bestens sozialisiert und vor allem vollwertig, naturnahe ernährt.
( BARF – Ernährung mit rohem  Fleisch, Fisch, Fleischknochen, rohem püriertem Gemüse, Obst, Pseudogetreide frisch gemahlen, kalt gepressten  Ölen…) Mehr dazu unter

Wissenswertes

 

Ahnentafel der kommenden Welpen... mit freundlicher Unterstützung von

http://www.working-dog.eu

 

6 Wochen 2 Tage: Unsere Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf beim Spielen. Auch hatten wir wieder Besuch...

Geschlafen wird gemeinsam - auch in der kleinsten Kiste...

 

 

5 Wochen und 5 Tage: Unsere Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf haben sich wieder weiter entwickelt. Sie wollen nun immer mehr Umgebung oder Territorium kennenlernen. So waren sie schon im großen Auslauf, im interessanten Garten und im Vorgarten an der belebten Straße, wo auch sehr große Lastkraftwagen vorbei fahren. Sie zeigen sich dabei ihrem Alter entspechend sicher und mit natürlicher Offenheit und Vertrauen. Ansonsten lieben diese Welpen auch den "Zweibeiner" und möchten oft in seiner Nähe sein, da es bei denen meist was Interessantes zu entdecken  oder eine Menge Streicheleinheiten gibt ...

 

 

4 Wochen: Unsere Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf haben heute lieben Besuch gehabt. Dabei gab es doch für die Kleinen viel an den neuen Zweibeinern zu entdecken. Es wurde gebissen, gezwickt, geleckt und auch gekuschelt.

 

 

22.Tage: Hallochen, unsere Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf zeigen sich auch immer lebendiger - vor allem, wenn sie hungrig sind! Dann vergessen sie sogar, dass sie erst drei Wochen alt sind und laufen überall hin oder her - um Mama Birke oder mich zu finden....Hunger kann eben wichtiger ein als Heimweh sein! ( schmunzel). Unsere R's lernen nun seit heute auch ihren Fleischbrei mit der Ziegenmilch vom Teller aufzusaugen und nach und nach zu schlecken.

Mit der PC Maus auf diese Foto klicken - dann erscheint das Video...

 

 

15. Tage: Hu, hu, jetzt sind mal wieder unsere Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf mit ein paar neuen Fotos dran. Alle Welpen wachsen und gedeihen - sie wiegen jetzt 1010g bis 1400g. Die erste Wurmkur wurde heute durchgeführt und danach zogen unseren R's in ihren Welpenzwinger mit beheizbarer Hütte. Diese Fotos wurden aber noch im ersten Heim gemacht:

Airedale Terrier Birke von Erikson - stolze Mama von 9 Welpen

ein Gerangel um die Zitzen

 

 

10. Tage: Viel Neues gibt es von unseren Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf noch nicht. Alles ist wie am ersten Tag. Sie kämpfen um die beste Zitze an Mamas Milchbar ( der Kampf der kleinen Titanen - schmunzel), schlafen, pullern und käckern....aber bald werden sich auch die Augen und die Ohren dieser Welpen  öffnen, so dasss dann hier auch mehr Leben in dieser Kiste einziehen wird.

ein Video vom heutigen Kampf um die Zitzen

- bitte auf der Bild mit der Maus klicken

 

2. Tag: Nun sind auch unsere Airedale Terrier Welpen aus dem R-Wurf am Donnerstag geboren worden. Es sind 6 Rüden und 3 Hündinnen. Mama Birke von Erikson und diese kleinen Racker sind wohlauf, wobei sich Birke bei der letzten Welpengeburt sehr, sehr anstrengen musste. Dieser Welpe wog 419g und wollte nicht mehr so einfach in die Welt flutschen. Aber mit Frauchens Hilfe und Erfahrungen- mit Geduld und Einfühlungsvermögen -  hat sie es denn doch noch ohne medizinischen Unterstützung allein geschafft. In den nächsten zwei Wochen wird der Tag dieser kleinen Familie aus saugen, pullern, käckern und schlafen, ab und zu auch jammern, robben und kämpfen um die beste Zitze bestehen. Es ist immer wieder herrlich, diese Winzlinge bei der Ausübung ihrer Instinkte zu beobachten.

die stolze Mama Birke von Erikson

unsere Jungs

unsere Mädels