Einmal Airedale Terrier – immer Airedale Terrier

Was gibt es Schöneres als einen Airedale Terrier ?
Nur zwei oder mehr Airedale Terrier!

Am 08.08.2017 wurden 4 Rüden und 4 Hündinnen nach den leistungsstarken Eltern

Birke von Erikson

und

Ayk von Erikson

geboren.

Birke von Erikson ist bereits Mutter vom H2-Wurf und L2-Wurf.

Unsere Airedale Welpen werden bis zur Abgabe bestens sozialisiert und vor allem vollwertig, naturnahe ernährt.
( BARF – Ernährung mit rohem  Fleisch, Fisch, Fleischknochen, rohem püriertem Gemüse, Obst, Pseudogetreide frisch gemahlen, kalt gepressten  Ölen…) Mehr dazu unter

Wissenswertes

 

Ahnentafel mit freundlicher Unterstützung von

http://www.working-dog.eu

6. Woche: Heute sind unsere Airedale Terrier Welpen schon wieder 6 Wochen alt. Die Zeit vergeht leider so schnell - nicht mehr lange und die ersten Welpen werden von ihren neuen Besitzern abgeholt.

Hier abe noch ein paar schöne Schnappschüsse vom heutigen Spielen:

 

 

 

5. Woche und 5 Tage: Noch ein paar schöne Aufnahmen von unseren kleinen recht aktiven Airedale Terrier Welpen. Wir waren gemeinsam im großen Hundeauslauf unterwegs...hier gab es wieder eine Menge neu zu entdecken...

 

Und noch zwei kleine Videos von unseren Welpen

bitte wieder auf diese beiden kommenden Fotos klicken

 

 

5. Woche und 4 Tage : Heute haben unsere Airedale Terrier Welpen wieder eine Menge neu entdeckt: Sie durften den dunklen Schuppen durchsuchen und durchstöbern  - das waren sehr interessante Stunden für die Kleinen. Nach diesen vielen neuen Eindrücken schliefen sie auch gleich vor Ort und Stelle. Die einen einfach auf Folie, der andere auf einem alten Teppich. Später kam ich dann mit einem 10 Liter Eimer kleingeraspeltem Obst und Gemüse. Neugierig wie Welpen nun einmal sind, mussten sie unbedingt auch das genau untersuchen und vor allem auch schmecken. Dem einem oder anderem Airedale Terrier Welpen schmeckte dieses auch schon einmal.

Doch als ich den Welpen einen großen Brustknochen zum Ab- und Beknappern auf dem Rasen gab, zeigten sie doch, dass Mutter Natur Hunde wie eben auch deren Welpen als Fleischfresser gedacht hat.... Das schmeckte den kleinen Rackern dann doch so lecker...

Madam Rosa musste doch noch einmal gucken, was ich da wohl Großes (Kamera) vor dem Gesicht hielt

 

 

5. Woche: Unsere Airedale Terrier Welpen haben ihren ersten großen Erkundungstag auf unserem Hof, im Vorgarten und im Trimmraum gehabt. Nach einer halben Stunde Aktivität sollten viele Neueindrücke erst einmal in Form eines ausgiebigen Nickerchen gespeichert und verarbeitet werden...

 

 

33. Tag : Heute habe ich unsere Airedale Terrier Welpen mit der Kamera meines Handys und mit der Kamera meines neuen Tablets gefilmt und fotografiert. Die Videos mit dem Handy gemacht, sehen von der Qualität nicht so gut aus, aber ich denke, dieses ist hier nicht so wichtig - wichtig ist, dass ihr als Betrachter und Interessent sehen könnt, was für Fortschritte unsere Welpen weiter gemacht haben - ihr werdet viel Freude beim Ansehen der Videos und Fotos haben.

Fressen tun unsere Welpen im Alter von 4 1/2 Wochen nun auch schon recht gut. Sie bekommen rohes Pferde - und Rinderfleisch, Pansen, Herz, rohes Gemüse wie Möhren, Zucchini, Rote Beete, Spinat, Apfel; rohes frisch geschrotetes Getreide ( Hirse und Nackthafer); ein bisschen Kuhmilch ( nicht homogenisiert!!!!! - sonst können Durchfälle geschehen); 10% igen Naturjoghurt...bald wird sich die Palette der vielen Lebensmittel nach und nach ausdehnen.

 

Um diese Videos ansehen zu können, bitte auf diese Fotos mit der Maus klicken

Diese Bilder sind Fotos, die mit dem Tablet gemacht wurden - sie sehen leider nicht so schön aus wie mit meiner Kamera fotografiert - wir werden es somit nachholen....

Welpenauslauf

Spielmöglichkeiten

Schlafenszeit - die Flugbox wird dafür sehr geliebt

Mutti Birke muss manchmal das Geschehen von draußen ansehen

 

 

26. Tag - also 3 Wochen und 5 Tage alt: Unseren kleinen Airedale Terrier Welpen geht es zum Glück weiterhin sehr gut. Sie haben Freitag, Samstag und heute Vormittag viele, sehr viele Streicheleinheiten von Kiki, Raffael und Joschi bekommen. Die beiden Jungs waren mit den Welpen so sehr geduldig und sehr liebevoll. Die Welpen - Zwerge und die Zweibeiner - Kinder  haben diese Stunden natürlich voll genossen. Durch gemeinsame Liebe und Geduld konnte ich dann auch wieder ein paar Einzelfotos und ein tolles Gruppenfoto "schießen". Schaut selbst:

 

 

 

 

Madam Gelb

Mister Grün protestiert

Mister Grün sitzt...

Mister Blau scheint noch müde zu sein

Mister Blau sitzt in Pose...

Madam Orange

Madam Lila

Madam Rot

Mister Braun

Vorbereitung zum Gruppenfoto

es geht vorwärts

Juchu...wir haben nun alle 8 Airedale Terrier Welpen aus dem N-Wurf auf einem Bild - einfach toll - danke Jungs

 

 

20. Tag: Heute gibt es noch ein paar neue Fotos von unseren kleinen Airedale Terrier Welpen. Sie schlafen noch viel, aber ab und zu kann ich mit ihnen schon ein wenig kuscheln, streicheln und liebhaben.

 

 

 

19. Tag: Unsere Airedale Terrier Welpen aus dem N-Wurf sind vor zwei Tagen nach draußen in den Zwinger mit Hütte gezogen. Diesen Umzug haben die Welpen super überstanden und angenommen. Zum Glück haben wir jetzt im Sommer doch wärmere Temperaturen. So kann auch über Tag die große Wurfhüttentür offen stehen und die kleinen Racker können gleich mehr von ihrer Umgebung sehen und hören. Witzig ist, was nicht jeder Wurf in diesem Alter macht, dass die Welpen ab und zu schon umher bellen. Auf dem einem Video kann man es auch deutlich hören. Hinzu sind sie jetzt schon sehr kontaktfreudig und wollen mich - den großen Menschen - auch richtig kennen lernen - so werde ich beleckt, beknappert und bestiegen...das ist in diesem Alter besonders niedlich.

Bitte auf diese Fotos klicken - dann erscheint das Video

 

13. Tag: Heute haben unsere Airedale Terrier Welpen ihre farbigen Halsbändchen umbekommen!!! Nun können wir sie zu jeder Zeit erkennen und unterscheiden. Hinzu haben sich nun die Äuglein und auch die Ohren geöffnet. Dadurch wird es bald in der Wurfkiste lebendiger werden.

Unsere Welpen stellen sich jetzt das erste Mal vor:

Mister Grün

Madam Lila

Madam Gelb

Mister Blau

Mister Schwarz

Mister Braun

Madam Orange

Madam Rot

 

 

10. Tag: Die ersten zwei  Video's von unseren Airedale Terrier Welpen aus dem N-Wurf. Hier könnt ihr sehen, wie sie um die "Michbar" kämpfen. Sie wissen, dass diese Milch von ihrer Mama lebensnotwendig ist - nur damit können sie größer und stärker werden. Es ist toll, dass solch kleine Wesen, diese Instikte von Mutter Natur mitbekommen haben....

Bitte mit der Maus auf die Bilder klicken

 

6. Tag: Viel Neues gibt es heute nicht - nur ein paar neue süße Airedale Terrier Welpen Bilder....Genießt es, diese anzusehen!!!

Die Achterbande ist satt und zufrieden...

 

 

 

 

4. Tag:  Unsere Airedale Terrier Hündin Birke von Erikson ist auf ihre 8 Welpen ganz stolz! Kann sie auch - sie hatte eine Bilderbuchgeburt!!! Absolut keine Komplikationen waren erkennbar oder geschehen. Einfach top! So wünschten wir es uns immer! Die Welpen wogen nach der Geburt zwischen 310-410g...also haben alles auch ganz normale Gewichte. Nun schlafen, schmatzen, saugen, kämpfen, pullern und keckern sie...schmunzel...die kleinen Racker haben doch ein Leben! Sie haben alles, was sie im Moment brauchen...

Am 08.08.2017 wurden 8 Welpen geboren - was heißt das?????

stolze Hundemama Birke von Erikson

sie ist sehr geduldig

der Kampf um die Zitzen

Der Überlebenskampf - jeder muss die Muttermilch dringend haben

Schlafenszeit - am besten ganz dicht zusammen gekuschelt

Alle träumen von der großen bunten Welt

dieser Welpe ist schon satt und schläft eine Runde weiter